Hausbesitzern, die ihren Beitrag für die Umwelt leisten wollten, sich den Aufwand aber nicht leisten konnten, wurden bis zu 50 % Rabatt auf ihre Rechnungen versprochen, wenn sie 25 Jahre lang den Luftraum über ihrem Dach unterschrieben. Für die Startups war es ein Glücksfall. Auszahlungen würden ihnen durchschnittlich 23.000 US-Dollar einbringen, mehr als das Dreifache ihrer Investition. Aber skrupellose Verträge verpflichteten die Eigentümer, die Erlaubnis einzuholen, wenn sie ihr Haus erweitern oder verkaufen wollten, oder sie zu entschädigen, wenn die Platten vorübergehend für Dachreparaturen entfernt wurden. Systemhosts können die RECs, die mit der Solar-PV-Anlage vor Ort verbunden sind, verkaufen und an ihrer Stelle RECs kaufen, die aus anderen geografisch förderfähigen Ökostromressourcen stammen, um Umweltansprüche geltend zu machen. Dieser Prozess wird als REC-Arbitrage bezeichnet und ermöglicht es dem Standortwirt, die finanziellen Vorteile von Solar-RECs zu erfassen und gleichzeitig Umweltansprüche zu stellen und die Anforderungen der Partnerschaft zu erfüllen. Für eine eingehende Diskussion der RECs lesen Sie das Weißbuch der EPA zu RECs. Die Regierung führte die großzügigen Anreize im Jahr 2010 ein. Die FITs, die durch eine Abgabe auf alle Energierechnungen finanziert werden, haben 800.000 Haushalte ermutigt, Solarenergie zu gehen, aber sie haben auch eine Vielzahl von Start-ups hervorgebracht, die Hausbesitzer ausgebeutet haben. Wenn Sie nach einem Unternehmen suchen, fragen Sie Freunde, Familie und Nachbarn nach Referenzen. Überprüfen Sie die Unternehmenshistorie bei Ihren staatlichen und lokalen Verbraucherschutzbehörden und der Lizenzierungskommission für staatliche Auftragnehmer. Fragen Sie, ob das Unternehmen über die Lizenzen, Zertifikate oder Bindungen verfügt, die von Ihrem Staat, Landkreis und Stadt benötigt werden.

Ihr Staat kann z. B. verlangen, dass ein Installateur über die Lizenz eines Elektrounternehmers verfügt. Suchen Sie auch den Firmennamen online und sehen Sie, was Sie finden. Wenn Sie eine PACE-Finanzierung erhalten, wird ein Grundsteuerpfandrecht auf Ihr Haus gelegt. Sie zahlen das Pfandrecht zurück, indem Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Grundsteuerrechnung bezahlen, einen zusätzlichen Betrag zahlen. Sie müssen Ihre Grundsteuerrechnung – mit dem zusätzlichen Betrag – jedes Mal bezahlen, wenn sie fällig ist, um Zahlungsverzug und Zwangsvollstreckung zu vermeiden. Ein Grundsteuerpfandrecht für die PACE-Finanzierung hat Vorrang vor Ihrer Haushypothek. Einige Hypothekenverträge erlauben es Ihnen möglicherweise nicht, diese Art von Pfandrecht hinzuzufügen. Auf Verbraucherbewertungsseiten und in lokalen Nachrichtenberichten warnen rüde Kunden andere davor, sich von TPO Solar, die von Sunrun und anderen Unternehmen angeboten werden, fernzuhalten. Generalstaatsanwälte und Politiker haben Beschwerden von Leuten eingereicht, die sagen, dass ihnen teure Systeme verkauft wurden, die sie sich nach der Unterzeichnung von Verträgen nicht leisten können, die sie nicht verstanden haben; oder zahlen jetzt mehr auf ihre Stromrechnungen, nicht weniger als versprochen; oder haben Schwierigkeiten, ihre Häuser zu verkaufen, weil potenzielle Käufer ausgeschaltet sind, genau wie ich es war.

(Kunden von Sunrun und anderen Unternehmen müssen verbindliche Schiedsklauseln unterzeichnen, die ihnen die Klage oder den Beitritt zu Sammelklagen unterbinden.) Bevor Sie ein System mieten oder einen Stromkaufvertrag unterschreiben: An einem seltenen Regentag Anfang letzten Jahres besichtigten mein Mann Alex und ich mit etwas Glück den aufregendsten und beängstigendsten Kauf unseres Lebens: einen cremefarbenen Bungalow-Stil Fixer-Upper, Baujahr 1924, ein paar Blocks von unserer Vermietung in Santa Barbara, Calif.

Share This