Der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist bei weitem der einfachste Weg, BT-Breitband zu verlassen. Ihr neuer Anbieter übernimmt Ihre Trennung von BT für Sie und bringt Sie auf Ihr neues Paket. Die eine Ausnahme ergibt sich beim Wechsel zu Virgin Media. Wenn Sie zu Virgin Media wechseln, müssen Sie BT selbst stornieren. Vergewissern Sie sich ein Kündigungsdatum mit BT, das mit dem Aktivierungsdatum Ihres Virgin Media-Dienstes übereinstimmt. Comcast/Xfinity erhebt eine Gebühr, um Ihr Abonnement vor Vertragsende zu kündigen. Die Gebühr beträgt 10 USD/Monat für die verbleibenden Monate des Vertrags. Wenn Sie beispielsweise Ihr Abonnement mit noch 9 Monaten kündigen, berechnet Comcast Ihnen eine Gebühr in Höhe von 90 USD für eine vorzeitige Kündigung. Wenn Sie noch Zeit bis zum Ende Ihrer vertragsgebundenen Frist haben, berechnet Virgin Media Ihnen eine so bezeichnete “Trennungsgebühr”. Andere Anbieter nennen dies manchmal eine Stornogebühr oder eine vorzeitige Ausreisegebühr.

Virgin Media würde es vorziehen, wenn Sie es nicht als Strafe für vorzeitiges Ausscheiden betrachten, sondern als Entschädigung, die Virgin Media dafür gezahlt wird, dass Sie sich mit Dienstleistungen eingerichtet haben, die Sie nicht für den Mindestzeitraum nutzen werden, und, so würde es argumentieren, daher nicht zulassen, dass es einen Gewinn macht. Das ist vielleicht das Beste an Comcast. Sie bieten eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sie wollen der Grund für das Glück ihrer Kunden sein, aber wenn Comcast Sie nicht zufrieden stellt, können Sie Ihr Geld innerhalb von 30 Tagen nach der Installation einfordern. Dies ist vielleicht das beste Kundenengagement von Xfinity. Sollten Sie möchten, dass Comcast auf Ihre Gebühr für eine vorzeitige Kündigung verzichtet, gehen Sie wie folgt vor:- Lesen Sie auch:- Wie Sie das DirecTV-Abonnement in 5 einfachen Schritten kündigen, wenn Sie erst kürzlich Ihr Internet- oder Kabelpaket gekauft haben und mit Ihrem Service unzufrieden sind, können Sie möglicherweise eine Zufriedenheitsgarantie in Anspruch nehmen, um ihren Plan mit wenig oder gar keinen Strafen zurückzunehmen. Denken Sie durch: Hatten Sie eine schlechte Erfahrung? Kostet der Service zu viel? Oder vielleicht wollen Sie kalte Truthahn gehen und loswerden Kabel-TV ganz? Genau wie am Ende einer romantischen Beziehung ist das Zurückgeben von Gegenständen entscheidend, wenn man die Dinge mit dem Kabelanbieter beendet. Sie wollen nicht an diesen Erinnerungen festhalten. Oder erhalten Sie eine Gebühr, in diesem Fall.

Wenn Sie sich über die richtige Verhandlungstaktik lesen, wird dies auch dazu beitragen, Dass Sie Ihre Kabel- und Internetrechnung reduzieren können. Nehmen Sie also unseren Rat für eine saubere Pause und gehen Sie zu einem Service, der besser zu Ihnen passt. Wenn Sie nie wieder mit vorzeitigen Kündigungsgebühren – oder deren Schwiegereltern – umgehen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf den attraktiven und charmanten YouTube TV, Sling TV oder Hulu + Live TV zu werfen. Viele Agenten erhalten eine Provision basierend auf der Anzahl der Konten, die sie aktiv halten – und Sie könnten dies nutzen. Vielleicht könnten Sie sie dazu bringen, Ihre monatliche Rechnung zu senken, bis Ihr Vertrag ausläuft.

Share This